in Kooperation mit der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V.

Sie sind hier

Startseite

Aktuelles

Förderaufruf zur Erforschung von COVID-19 im Zuge des Ausbruchs von Sars-CoV-2

Vom 03.03.2020 – Einreichungszeitraum: ab sofort bis zum 11.05.2020

Aufgrund des gegenwärtigen Ausbruchs des Corona-Virus Sars-CoV-2 öffnet das Bundesministerium für Bildung und Forschung das Modul 3 (Rapid Response) der Förderbekanntmachung Richtlinie zur Förderung eines „Nationalen Forschungsnetzes zoonotische Infektionskrankheiten"; Bundesanzeiger vom 15.02.2016.


Seit gestern ist eine gemeinsame Landing Page von BMG, BZgA, PEI und RKI zum Thema Masernschutzgesetz (MSG) geschaltet.
https://www.masernschutz.de/
Neben Antworten zu häufigen Fragen zur Masern-Erkrankung, Masern-Impfung und zu rechtlichen Aspekten des Gesetzes sind dort auch Merkblätter zum Ausdrucken (für med. Fachpersonal, Leitung von Einrichtungen, Beschäftigte usw.) bereit gestellt.

 

Preis der Stiftung "Diagnostik hilft" 2020

Die Stiftung „Diagnostik hilft“ vergibt jährlich den mit 5.000 EUR dotierten Preis an Nachwuchswissenschaftler und Nachwuchswissenschaftlerinnen für herausragende Arbeiten auf dem Gebiet der biomedizinischen Diagnostik, insbesondere für die (Weiter)Entwicklung neuer diagnostischer Verfahren zur frühzeitigen Erkennung von Krankheiten.
Details unter http://diagnostik-hilft.de/foerderung/
Deadline für die Einreichung der Bewerbung: 31. März 2020.

Aufgrund zunehmender Reisebeschränkungen kann der Workshop der Achieve-Academy „Stepping stone to an academic career in virology“ leider nicht wie geplant durchgeführt werden. Der Workshop wird deswegen abgesagt. Auch die während der GfV-Tagung geplante Kontaktbörse wird abgesagt.

Seiten