in Kooperation mit der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V.

Sie sind hier

Startseite

Warum es sich lohnt, GfV-Mitglied zu werden

Die Mitgliedschaft in der GfV bietet eine ganze Reihe von wichtigen Vorteilen:

  • Mitarbeit in den Arbeitskreisen und Kommissionen der GfV – Gelegenheit eigene wissenschaftliche Daten zu präsentieren, zu diskutieren und sich ein Netzwerk aufzubauen (‚networking‘)
  • Regelmäßige Newsletter per E-Mail
  •  Reisekostenbeihilfen, besonders für DoktorandInnen, um an Kongressen der GfV teilzunehmen
  • Ermäßigte Teilnehmergebühren bei der jährlichen Jahrestagung
  • Teilnahme an der Mitgliederversammlung und bei Wahlen
  • Forschungspreise der GfV

 

Mitgliedsbeitrag

Der ordentliche Mitgliedsbeitrag beträgt 50,00 Euro im Jahr.
Für studentische Mitglieder ist der Betrag auf 10,00 Euro reduziert. Nach vier Jahren wird die studentische Mitgliedschaft automatisch in eine ordentliche Mitgliedschaft überführt, wenn die oder der Betreffende keinen Studiennachweis vorlegt.
Auf Antrag kann der Jahresbeitrag für arbeitslose Mitglieder und Mitglieder ohne regelmäßige oder sehr geringe Einkünfte auf 10,00 Euro gesenkt werden. Mitglieder im Ruhestand sind von der Beitragspflicht befreit. Dies sollte dem Vorstand (
gfv-freiburg@uniklinik-freiburg.de) rechtzeitig mitgeteilt werden.

Sie geben der GfV die Einzugsermächtigung, die jährlichen Mitgliedsbeiträge  im laufenden Jahr automatisch und ohne weitere Vorankündigung einzuziehen (jeweils ca.  im Mai). Die Abbuchung wird durchgeführt unter unserer Gläubiger-Identifikationsnummer DE44ZZZ00000718529. Bitte teilen Sie dem Sekretariat des Schatzmeisters (renate.hott@uk-erlangen.de) mit, wenn sich Ihre Bankverbindung oder Ihr Mitgliedsstatus (studentisch zu ordentlich) ändert.

 

Voraussetzungen

Bitte geben Sie als Referenz die Email-Adressen von zwei ordentlichen GfV-Mitgliedern an, die bei Nachfragen kontaktiert werden können. Bei studentischen Mitgliedern ist die Angabe des Betreuers (Doktorvater, Doktormutter, MentorIn, o.ä.) notwendig.

 

Kündigungsfrist

Bitte teilen Sie Ihre Kündigung bis zum Ende des Jahres schriftlich der GfV-Schriftführerin mit:

Prof. Dr. med. Sigrun Smola
Institut für Virologie
Universitätsklinikum des Saarlandes
Gebäude 47
D-66421 Homburg/Saar

Kündigungen per Email werden akzeptiert, bitte richten Sie diese ebenfalls an Frau Prof. Smola (gfv.smola@uks.eu), cc an gfv-freiburg@uniklinik-freiburg.de

 

Datenschutz

Die für die Registrierung erfassten sensiblen Daten werden nur für den Zweck der Mitgliederverwaltung erhoben und nicht an Dritte weitergegeben. Adressdaten sind für andere Mitglieder auf der Homepage sichtbar und werden auch für Informationsmails, Umfragen und Newsletter der GfV verwendet. Auch diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Der Verwendung der Adressdaten können Sie im Antragsformular gezielt zustimmen. Eine Ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier.

 

Weiter zum Antragsformular