in Kooperation mit der Deutschen Vereinigung zur Bekämpfung der Viruskrankheiten e.V.

Sie sind hier

Startseite

Wir möchten Sie auf die aktuellen Maßnahmen der Forschungsförderung durch die Deutsche Leberstiftung hinweisen. Bitte informieren Sie auch andere über diese Möglichkeiten.
Mit den Freistellungs-Stipendien fördert die Deutsche Leberstiftung klinische Studien oder Projekte. Die Stipendien sollen eingesetzt werden, um eine Freistellung von Ärzten für die Projekt- bzw. Studienplanung zu finanzieren. Bewerbungen sind bis zum 1. Oktober 2017 möglich.
Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen (in deutscher und englischer Sprache): http://www.deutsche-leberstiftung.de/foerderung/freistellungs-stipendien.
Die Vernetzungs-Stipendien können genutzt werden, um zeitlich begrenzte klinische oder grundlagenwissenschaftliche Projekte in anderen Forschungseinrichtungen durchzuführen. Bewerbungsschluss für diese Stipendien ist der 28. Februar 2018.
Weitere Informationen und die Bewerbungsunterlagen (in deutscher und englischer Sprache): http://www.deutsche-leberstiftung.de/foerderung/Vernetzungs-Stipendien.
Mit dem Preis der Deutschen Leberstiftung wird jährlich eine herausragende Arbeit aus dem Bereich der Hepatologie ausgezeichnet. Einsendeschluss für Vorschläge und Bewerbungen: 15. März 2018.
Weitere Informationen und die Formulare für Vorschläge sowie Bewerbungen (in deutscher und englischer Sprache): http://www.deutsche-leberstiftung.de/foerderung/preis.
Bei Fragen stehen wir sehr gern zur Verfügung.

Herzliche Grüße
Bianka Wiebner


Bianka Wiebner
Hauptgeschäftsführerin
Deutsche Leberstiftung
Carl-Neuberg-Straße 1
30625 Hannover
Tel | 0511 – 532 6815
Fax | 0511 – 532 6820
E-Mail | Wiebner.Bianka@mh-hannover.de
www.deutsche-leberstiftung.de